Wie oft an die Brust?

Simple Frage: wie oft geht eigentlich so ein kleines Menschenkind an die Brust?

Könnte man ja mal die Mütter fragen. Und man würde allerhand erfahren: dass das von Baby zu Baby sehr unterschiedlich ist. Dass das von Jahreszeit zu Jahreszeit schwankt. Dass an heissen Tagen mehr Betrieb an der Brust … weiter lesen

Zoff ums Beifüttern

beifuettern_loeffel_finger_

Der Klassiker. Baby wächst und gedeiht an der Brust. Aber irgendwann braucht es mehr als Muttermilch. Aber wann? Und was? Und wie?

Da kommt Hilfe gelegen. Und sie kommt in Form schöner Grafiken. Die hier fand ich beim Aufräumen diverser Stapel in einem Elternmagazin:

ideologie_ernaehrungs_fahrplan

Schön, bunt und übersichtlich, ein echter … weiter lesen

Stillen als Schändung ?

xx_brunnen

Heute hat mich folgende Meldung der Schweizerischen Depeschenagentur erreicht:

Schändung – Zürcher Mutter gibt 7-jähriger Tochter die Brust – Vater verurteilt

(sda, 13.04.2016) Eine Mutter aus dem Zürcher Limmattal hat ihrer Tochter noch im achten Altersjahr die Brust gegeben. Weil der Vater dies zuliess, ist er unter anderem wegen Schändung … weiter lesen

Daumen und Schnuller

xx_Schnuller_3

Ja, der „Stöpsel im Mund“ kam nicht immer gut an, so oder so.

Also hier jetzt die offizielle, nicht-polemische Version: es liegt mir fern für blutige Brustwarzen zu plädieren, jemanden mit überzogener Moral zu plagen oder sogar vors evolutionäre Schiedsgericht zu zerren… Und natürlich, was hat der Schnuller mit der … weiter lesen

Wer genau braucht einen Schnuller?

Kind mit Schnullersäckchen, von Wilhelm Busch

Kind mit Schnullersäckchen, von Wilhelm Busch

Schon lange klebt da die Notiz »Schnuller!« auf meinem Schreibtisch, mit dem Kürzel KV/8 drauf (das heisst »Kinder verstehen, 8. Auflage« – ich nehme mir bei jeder neuen Auflage ein Kapitel vor, das ich dann hier und da aktualisiere und ergänze).

Diesmal also der … weiter lesen